K21 Ständehaus

Begegnung von Kunst, Architektur und Historie

k21_headerbild

Location für:

  • Gala-Abende
  • Preisverleihungen
  • Auktionen
  • Konzerte
  • Firmenevents
  • Private Views
  • Art Dinner
  • Fotoshootings und Filmaufnahmen

Über das K21

Das Ständehaus wurde 2002 als zweiter Standort der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen eröffnet. Mit dem Umbau des Repräsentationsbaus im historistischen Stil, der bis 1988 Sitz des nordrhein-westfälischen Landtags gewesen ist, schufen die Münchener Architekten Kiessler + Partner einen eindrucksvollen modernen Museumsbau. Das gläserne Kuppeldach ist heute eines der architektonischen Highlights in Düsseldorf. Im Inneren umgeben vier Gebäudeflügel mit umlaufenden Arkadengängen eine weitläufige Piazza als zentralen öffentlichen Platz des Hauses.

K21-A1
„Unsere Gäste und auch wir schätzen das feierliche Ambiente sehr, das die Events einfach besonders macht!” Michael Brumme
Geschäftsführer | Verlag Sternefeld GmbH & Co KG
K21-B1 K21-B2
„Das Image des K21 Ständehauses ist auf Grund der großartigen Ausstellungen und der Verbindung von moderner Architektur und eindrucksvoller Historie mit „eins plus“ zu bewerten.”Rudolf. J. Grospitz
Director Events | Messe Düsseldorf GmbH
K21-C1K21-C2 K21-C3

Interessante Fakten

1.919
Scheiben freitragende Glaskuppel
134
Jahre Architektur, Geschichte, Politik und Kunst
25
Künstlerräume
5.300
Quadratmeter Ausstellungsfläche
30
Meter Kuppelhöhe
7.6
Kilometer bis zur Messe Düsseldorf
360
Grad Panorama-Blick über die Stadt
4
exklusive Catering-Partner
200
Veranstaltungen im Jahr
813
Quadratmeter Eventfläche für 600 Gäste auf der Piazza
1.700
Quadratmeter Eventfläche für 200 Gäste unter der Kuppel
2
Eventflächen